Kräutermakrelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräutermakrelenDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Kräutermakrelen

Kräutermakrelen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 gefrorene Makrelen
2 Bund frischer Dill
1 gestrichener TL Salz
¼ TL weißer Pfeffer
2 EL Öl
Zitronenachtel zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200 °C vorheizen. Die gefrorenen Makrelen so weit antauen, dass man in die Bauchöffnung Kräuter schieben kann. Den Dill waschen, abtropfen lassen und in 4 Teile teilen. Das Salz und den Pfeffer miteinander mischen. 4 große Stücke Aluminiumfolie zurechtschneiden und mit dem Öl bestreichen. Jede Makrele innen mit der Pfeffer-Salz-Mischung ausstreichen und ein Bündel Dill hineinlegen.

2

Jeden Fisch in die vorbereitete Aluminiumfolie locker einschlagen. Die Folie schließen und die Fische im vorgeheizten Backofen bei 220° C etwa 20 Minuten garen.

3

Die Makrelen auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit Zitronenachteln garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Zu den Makrelen schmecken neue Kartoffeln am allerbesten.