Kräuternudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräuternudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Kräuternudeln

mit Steinpilzen

Kräuternudeln
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghetti
Salz
1 Zwiebel
1 rote Chilischote
300 g gemischte Pilze z.B. Pfifferlinge, Steinpilze
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe
150 ml Sahne
2 EL frische Kräuter z.B. Petersilie und Basilikum
4 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Chili in 2 EL heißem Öl anschwitzen, die Pilze zugeben und ca. 5-10 Minuten goldbraun braten. Mit Weißwein ablöschen, salzen, pfeffern und beiseite ziehen.

2

Den Knoblauch schälen, fein hacken, kurz im restlichen Öl anschwitzen und die Sahne angießen. Die Kräuter und die abgetropften Nudeln (nach Bedarf mit ein wenig Nudelkochwasser) unterschwenken. Mit Salz abschmecken. Die Pilze auf den Tellern verteilen, darauf die Nudeln anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.

Schlagwörter