Kräuterrisotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräuterrisottoDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Kräuterrisotto

mit Gorgonzola

Kräuterrisotto
525
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schalotte
4 EL Butter
350 g Rundkornreis (z.B. Avorioreis)
400 ml Geflügelfond (oder Kalbsfond, fertig im Glas)
200 ml Gemüsebrühe (Instant)
125 ml trockener Weißwein
75 g Gorgonzola (ital. Edelpilzkäse)
weißer Pfeffer aus der Mühle
2 Bund frische gemischte Sommerkräuter (z.B. Dill , Petersilie, Kerbel, Borretsch, Basilikum, Pimpinelle)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schalotte schälen und fein hacken, in 1 TL heißer Butter andünsten. Reis zugeben und unter Rühren kurz anschwitzen.

2

Reis mit etwa 1/3 des Fonds ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen. Risotto weitere 20 bis 30 Minuten offen garen, dabei nach und nach die übrige Flüssigkeit zugießen und gelegentlich umrühren.

3

Restliche Butter und gewürfelten Gorgonzola unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter abspülen, trocken schütteln und von den Stielen zupfen. Kräuter fein hacken und kurz vor dem Servieren unter den Risotto ziehen.

Zusätzlicher Tipp

Am besten harmoniert der köstlich cremige, italienische Blauschimmelkäse zum Risotto. Als Alternative können Sie jedoch auch auf deutsche Blauschimmelsorten (z.B. Bavaria Blu) bzw. den französischen Roquefort zurückgreifen. Letzteren jedoch nur sparsam dosieren, sein Aroma ist sehr scharf und dominant.

Schlagwörter