Kräutersuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KräutersuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Kräutersuppe

Rezept: Kräutersuppe
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g frischer Blattspinat
Salz
1 Handvoll gemischte Kräuter (z. B. Kerbel, Petersilie, Basilikum, Sauerampfer)
1 Schalotte
100 g mehligkochende Kartoffeln
2 EL Butter
750 ml Geflügelbrühe
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Scheiben Weißbrot
30 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spinat waschen, verlesen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und hacken. Die Kräuter verlesen und falls nötig waschen und trocken schütteln. Einige Halme für die Garnitur beiseite legen.

2

Die Schalotte schälen und hacken. Die Kartoffel schälen und fein reiben. Die Schalotte in heißer Butter anschwitzen, die Brühe angießen und die Kartoffel zugeben. Etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Sahne, Crème fraîche, den Spinat und die Kräuter zugeben, kurz aufkochen und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Das Weißbrot entrinden, in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter goldbraun anbraten. Die Suppe in vorgewärmte Schälchen füllen, mit frischen Kräutern und Croutons garnieren und sofort servieren.