Krake in Knoblauch-Mandel-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krake in Knoblauch-Mandel-SauceDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Krake in Knoblauch-Mandel-Sauce

Krake in Knoblauch-Mandel-Sauce
25 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg kleine Krake
kleine rote Paprikaschote , gewaschen und entkernt
Jetzt bei Amazon kaufen!125 g gemahlene Mandeln
3 zerdrückte Knoblauchzehen
80 ml Rotweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml Olivenöl
2 EL glatte, gehackte Petersilie
Salz
schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mit einem kleinen Messer die Tentakel vom Krakenkopf vorsichtig trennen und Mundwerkzeuge am Ansatz der Tentakel mit dem Fingern herausdrücken. Augen mit einem scharfen Messer kreisförmig aus dem Kopf herausschneiden und wegwerfen. Kopf vorsichtig an einer Seite aufschneiden und Eingeweide herausspülen.

2

Kraken in einen großen Topf kochendes Wasser geben und je nach Größe 20-40 Minuten kochen, bis sie weich sind. Nach 15 Minuten immer wieder mit einem Spießchen Gargrad prüfen. Vom Herd nehmen und in der Pfanne 15 Minuten abkühlen lassen.

3

Für die Sauce Grill auf höchster Stufe vorheizen. Paprika mit der Hautseite nach oben erhitzen, bis die Haut schwarz wird und aufplatzt. In einer Plastiktüte abkühlen lassen, dann die Haut abziehen. Mit Mandeln und Knoblauch im Mixer pürieren. Bei laufendem Motor langsam Essig, dann Öl zugeben. 125 ml kochendes Wasser und Petersilie einrühren und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. 

4

Tentakel in Stücke schneiden. In einer Servierschüssel mit der Sauce vermischen. Warm oder gekühlt als Salat servieren.