Kramerhof-Burger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kramerhof-BurgerDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Kramerhof-Burger

mit Paprika, Zwiebeln und Maiskölbchen

Rezept: Kramerhof-Burger
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g mageres Rindfleisch
100 g grüner fetter Speck
1 TL scharfer Senf
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 rote Zwiebel
8 Blätter Kopfsalat
1 rote Paprikaschote
4 kleine Gewürzgurken
2 TL Rotweinessig
Saft von 1/2 Zitronen
2 EL Gemüsebrühe
1 TL Dijonsenf
1 TL grobkörniger Senf
2 EL Petersilie (fein gehackt)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 Kürbiskernbrötchen (oder Sesambrötchen)
2 EL Öl
8 kleine Maiskolben (aus dem Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Rindfleisch und den Speck durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen oder mit einem großen Messer sehr fein hacken. Die Mischung in eine Schüssel geben, mit scharfem Senf und Eigelb verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischmasse zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.

2

Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Salatblätter waschen und trocken schütteln. Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und quer in Streifen schneiden. Die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden.

3

Den Backofen auf 200°C vorheizen. In einer kleinen Schüssel den Essig mit Zitronensaft, der Brühe, den beiden Senfsorten, der Petersilie, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren und 1 EL Olivenöl mit dem Schneebesen unterschlagen.

4

Die Semmeln quer halbieren, die Schnittflächen mit dem restlichen Olivenöl bestreichen, auf das Ofengitter legen und im Ofen auf der mittleren Schiene kurz anrösten. Aus der Hackfleischmasse vier flache Pflanzerl formen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischpflanzerl darin auf beiden Seiten knusprig braten, dabei öfter wenden. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5

Die Salatblätter mit etwas Dressing marinieren und jeweils 2 Blätter auf die unteren Semmelhälften legen. Die Maiskolben trocken tupfen. Die FleischpflanzerI, die Zwiebelringe, die Gurkenscheiben, die Paprikastreifen, die Maiskolben und nach Belieben Petersilienblätter darauflegen. Mit den oberen Semmelhälften bedecken und die Burger sofort servieren.