Kräuter-Schweinebraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kräuter-SchweinebratenDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Kräuter-Schweinebraten

Rezept: Kräuter-Schweinebraten
1 Std. 40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 kg Schweinekotelett am Stück ohne Knochen
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
½ Bund Basilikum
2 Zweige Oregano
3 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
6 Salbeiblätter
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 dünne Scheiben Speck geräuchert, durchwachsen
150 ml trockener Weißwein
250 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken, mit Zwiebel und Knoblauch mischen und das Öl unterrühren. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
2
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und rundherum mit der Kräutermischung bestreichen. Das Fleisch in eine Bratreine legen, mit dem Speck belegen und im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten braten, dann mit dem Brühe-Wein-Gemisch begießen, die Temperatur auf 160 °C reduzieren und in ca. 1 Stunde fertig garen.
3
Die Kartoffeln schälen, halbieren oder in dicke Scheiben schneiden und etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit in die Bratreine geben.
4
Das fertige Fleisch kurz ruhen lassen, den Speck abnehmen und das Fleisch in Scheiben schneiden. Mit dem Bratensaft beträufelt servieren.