Krautquiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KrautquicheDurchschnittliche Bewertung: 41530

Krautquiche

mit Apfel und Munsterkäse

Krautquiche
875
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Springform 16 cm Durchmesser
Für den Teig
110 g Mehl
40 g weiche Butter
Salz
Für den Belag
1 Dose Riesling Kraut (350g Abtropgewicht)
100 g Kassler
75 g Munsterkäse
1 säuerlichen Apfel (z.B. Boskop)
100 g Schmand
1 Ei (Größe M)
Salz und Pfeffer
Außerdem
Butter und Semmelbrösel für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Die Springform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Für den Teig das Mehl mit Salz, Butter und Ei mit den Knethaken des  Handrührgeräts zu Streuseln verarbeiten, dabei bei Bedarf noch 2-3 EL Wasser dazugeben.

2

Die Streusel in die Form geben und mit den Händen am Formboden und ca. 4 cm hoch am Rand festdrücken.

3

Für den Belag das Rieslingkraut gut ausdrücken. Das Kassler und den Munsterkäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Apfel vierteln, schälen, entkernen und klein würfeln.

Alles vermischen und auf dem Teigboden verteilen.

4

Den Schmand mit dem Ei verquirlen, den Guss salzen und pfeffern und über die Krautmischung gießen. Die Quiche im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 25-30 Min. goldbraun backen.

Dann die Quiche halbieren (oder auch in mehrere Stücke schneiden), auf Teller geben und servieren

Zusätzlicher Tipp

TIPP - FÜR DIE MUFFINFORM
Diese Quiches tassen sich für den kleinen Hunger auch in der Muffinform backen. Die Backzeit verkürzt sich dann um ca. 5 Min., und Sie erhalten 8 Mini-Quiches.

VARIANTE - BOHNENQUICHE MIT BIRNE UND SPECK

Teig wie beschrieben zubereiten und in die vorbereitete Form drücken, den Backofen auf 2000 vorheizen.

Für den Belag 100 g grüne Bohnen waschen und putzen, schräg in 2 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 8-10 Min. vorgaren. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Inzwischen 1 Birne schälen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.

Je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. 75 g Speckstreifen in einer heißen Pfanne anbraten und auslassen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und glasig dünsten, Bohnen untermischen. Alles auf dem Teig verteilen, die Birnenspatten kreisförmig darauflegen.

Für den Guss 150 ml Milch mit 2 Eiern (M), 1 TL getrocknetem Majoran, 1 Prise frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer vermischen und über den Belag gießen. 40 g zerbröckelten Gorgonzola darauf verteilen. Quiche im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 25-30 Min. goldbraun backen.