Krautsuppe mit Rindfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krautsuppe mit RindfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Krautsuppe mit Rindfleisch

Krautsuppe mit Rindfleisch
430
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 l Wasser
300 g Rinderbrust
Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 TL Salz
4 weisse Pfefferkörner
50 g durchwachsener Speck
1 Tasse Rote Bete aus dem Glas
400 g Weißkohl
100 g Lauch (Porree)
1 EL Schweineschmalz
1 EL Tomatenmark
2-3 EL Weinessig
etwas Zucker. Salz und weißer Pfeffer
100 g saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser zum Kochen bringen. Das Rindfleisch kalt abwaschen, ins kochende Wasser geben und mehrmals abschäumen.

2

Die ungeschälte Zwiebelhälfte mit der Schnittseite auf einer Elektroplatte oder in einer Pfanne braun anrösten und mit dem Lorbeerblatt, dem Salz und den Pfefferkörnern zum Fleisch geben. Das Fleisch bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde kochen lassen; den Topf bis auf einen Spaltbreit dabei zudecken.

3

Den Speck würfeln. Die Roten Beten etwas kleinschneiden. Den Kohl putzen und in Streifen schneiden. Den Lauch ebenfalls putzen und in Scheibchen schneiden.

4

Das Schweineschmalz in einem Topf erhitzen, den Speck darin ausbraten, das Kraut und den Lauch zugeben, von allen Seiten kurz anbraten, die Roten Beten mit dem Saft und das Tomatenmark unterrühren. Nach und nach mit der Fleischbrühe auffüllen.

5

Das Fleisch in Würfel schneiden und in die Suppe geben. Die Suppe mit dem Essig, Zucker, Salz und weißem Pfeffer nach Geschmack kräftig würzen und anrichten. Auf jede Portion saure Sahne geben.