Krautwickel mit Kartoffelpüree-Leberwurst-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krautwickel mit Kartoffelpüree-Leberwurst-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 51519

Krautwickel mit Kartoffelpüree-Leberwurst-Füllung

Rezept: Krautwickel mit Kartoffelpüree-Leberwurst-Füllung
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Gewürzgurke
1 Ei
1 TL abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone (unbehandelt)
1 EL gehackte Petersilie
Jodsalz
1 Kopf Spitzkohl
2 EL Öl
125 ml Brühe
100 g Sahne
200 g Kartoffelpüree
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung die geschälte Zwiebel und die Gewürzgurke fein zerkleinern. Beide Zutaten mit Kartoffelpüree, Leberwurst (ohne Haut), Zitronenschale, Ei, Petersilie und Salz vermischen.

2

Den Spitzkohl in reichlich Wasser 2 Minuten kochen, bis sich die Blätter leicht ablösen lassen. Spitzkohl herausnehmen und etwas abkühlen lassen. 8 Blätter ablösen und die dicken Rippen flach schneiden. Jeweils 2 Blätter übereinander auf der Arbeitsfläche ausbreiten, mit Füllung belegen und zu Rouladen rollen. Mit Küchengarn umwickeln.

3

Krautwickel im heißen Öl bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Die Brühe zugießen, aufkochen und die Rouladen zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten schmoren. Mit Salzkartoffeln servieren.

4

Und das Gemüse dazu: Den verbliebenen Kohl in Streifen schneiden und mir den Rouladen anbraten. 10 Minuten vor Ende der Garzeit 1 abgezogene, gewürfelte Tomate zugeben, kräftig mit Pfeffer würzen und fertig garen.