Krebs-Limetten-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krebs-Limetten-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Krebs-Limetten-Quiche

Krebs-Limetten-Quiche
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stück
2 große Scheiben Blätterteig (TK) (aufgetaut)
2 Eier
Kokosmilch günstig bei Amazon kaufen185 ml Kokosmilch (9 % Fett)
Jetzt kaufen!fein abgeriebene Schale von einer kleinen Limetten
2 TL Limettensaft
200 g Krebsfleisch aus der Dose (abgegossen)
1 EL klein geschnittener Schnittlauch
weißer Pfeffer zum Würzen
Salz zum Würzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Von zwei Mini-Muffinblechen mit jeweils 12 Vertiefungen insgesamt 18 Vertiefungen einfetten. Aus dem Blätterteig mit einem Ausstecher von 8 Zentimeter Ø 18 Kreise ausstechen und in die Vertiefungen legen.

2

Das Krebsfleisch auf die Blätterteigförmchen verteilen. Die Eier leicht verschlagen, mit den restlichen Zutaten vermischen und mit Salz und weißem Pfeffer würzen. Die Limetten-Eiermilch gleichmäßig über die Förmchen gießen.

3

In 20 Minuten goldbraun backen. Die Quiches gehen während des Backens leicht auf, fallen dann aber wieder in sich zusammen. Bei Zimmertemperatur servieren.