Krebse im Dillsud Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krebse im DillsudDurchschnittliche Bewertung: 41520

Krebse im Dillsud

Rezept: Krebse im Dillsud
80
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg lebende Flusskrebs gründlich gewaschen und gebürstet
Sud
3 l Salzwasser
1 Zitrone geschält, in Scheiben geschnitten
Dill
Kümmel (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kochwasser muss so reichlich bemessen sein, dass die Krebse gut bedeckt sind. Das Wasser mit allen Zutaten zum Kochen bringen. Die Krebse nacheinander mit dem Kopf voran in den sprudelnd kochenden Sud werfen, zugedeckt 2 Minuten lebhaft kochen, weitere 4 Minuten ziehen lassen. Die Krebse aus dem Sud nehmen, in einer Terrine anrichten.

2

Den Sud durchseihen, bei starker Hitze kurz einkochen, über die Krebse gießen, in der Terrine auftragen. Man serviert sie warm oder kalt.

Zusätzlicher Tipp

So isst man Krebse: Die Scheren ausbrechen, mit dem Krebsmesser aufknacken, das Fleisch herauslösen. Den Schwanz vom Körper abdrehen, an der Unterseite öffnen, das Schwanzfleisch auslösen und den Darm entfernen. Zum Reinigen der Finger serviert man Schalen mit warmem Wasser und Zitronenscheiben. Als Beilage eignet sich Baguette. Flusskrebse werden auch ohne Schale und ausgelöst aus der Kühltheke oder tiefgefroren angeboten. Die Rezepte für Garnelen und Shrimps können Sie genauso für Flusskrebse anwenden.