Krebssalat in der Melone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krebssalat in der MeloneDurchschnittliche Bewertung: 4158

Krebssalat in der Melone

Rezept: Krebssalat in der Melone
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 große Netzmelone
1 Tasse Ananaswürfel (aus der Dose)
2 Äpfel
1 Orange
1 Zitrone
2 Tassen Scampi
1 Prise Salz
1 grüne Paprikaschote
Champignons aus der Dose
Maraschino-Kirsche
1 Tasse Zucker
Saft von 1 Zitrone
Saft von 1 Orange
2 EL Maraschinosirup
1 EL Ingwersirup
1 EL zerdrückte Pfefferminzblatt
1 Tasse Ochenzunge in Streifen
Hier können Walnüsse gekauft werden.kandierte schwarze Walnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von der Melone im oberen Drittel einen Deckel abschneiden und mit einem Silberlöffel die Kerne und das lockere Gewebe aus der Melone herausholen. Ananaswürfel in eine Schale geben. Äpfel schälen, vom Kernhaus befreien und in Scheiben schneiden. Orange schälen, in Spalten zerteilen, würfeln und dabei die Kerne entfernen. Zitrone schälen, in Scheibchen schneiden und dabei die Kerne entfernen.

2

Scampi in wenig Salzwasser kurz kochen, abkühlen und abtropfen lassen. Paprikaschote halbieren, Kernhaus herausschneiden, die Schotenhälften waschen und in feine Streifen schneiden. Champignons abtropfen lassen und größere Köpfe halbieren. Maraschinokirschen halbieren. Alle obengenannten Salatzutaten miteinander mischen.

3

Zucker, 3 Esslöffel Wasser, den Zitronen- und Orangensaft, den Maraschino- und den Ingwersirup mit den zerdrückten Pfefferminzblättchen, den Streifen der Ochsenzunge und den kandierten Walnüssen mischen und unter den Salat heben.

4

Salat in die Melone einfüllen, mit dem Melonendeckel schließen und im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

5

Melone erst am Tisch öffnen und den Salat mit einem Löffel herausnehmen. Mit jedem Löffel Salat soll auch Melonenfleisch abgestochen werden.