Kreolischer Eintopf mit Hähnchen, Mais, Bohnen und Banane (Gumbo) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kreolischer Eintopf mit Hähnchen, Mais, Bohnen und Banane (Gumbo)Durchschnittliche Bewertung: 3.91531

Kreolischer Eintopf mit Hähnchen, Mais, Bohnen und Banane (Gumbo)

Rezept: Kreolischer Eintopf mit Hähnchen, Mais, Bohnen und Banane (Gumbo)
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Reis nach Packungsangabe ca. 20 Minuten nicht ganz gar kochen. Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
2
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischoten waschen, putzen, nach Belieben entkernen und in Ringe schneiden. Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Currypaste, geriebenen Ingwer und Mandeln miteinander verrühren. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Kerne entfernen und würfeln.
3
Die Banane schälen und in Scheiben schneiden.
4
Für die Sauce Butter mit Mehl unter Rühren bräunen, mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen. Vom Feuer nehmen.
5
Das Öl in einem Topf erhitzen, Hähnchen anschwitzen. Paprika und Maiskölbchen sowie Kardamom, Zimt, Cumin und Koriander hinein geben. Kurz mit anschwitzen, dann die vorbereite Zwiebel-Gewürzmischung unterrühren und mit vorbereiteter Sauce ablöschen. Ca. 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren schmoren lassen.
6
Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit gewaschene und abgetropfte Bohnen sowie Reis und Bananen untermengen. Mit Salz abschmecken und mit Petersilie servieren.