Kresse-Zitronen-Pesto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kresse-Zitronen-PestoDurchschnittliche Bewertung: 41522

Kresse-Zitronen-Pesto

Kresse-Zitronen-Pesto
10 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Bio-Zitrone
2 Kästchen Kresse oder 1 Bund Brunnenkresse
2 EL Pinienkerne
Olivenöl bei Amazon bestellen40 ml Olivenöl
1 Stück Knoblauchzehe
1 TL Zitronensaft
1 TL Honig
Salz
Pfeffer oder Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für 4 Personen 0,5 Bio-Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben. Die Blättchen von 2 Kästchen Gartenkresse abschneiden. Oder 1 Bund Brunnenkresse waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen.

2

Die Kresse mit 2 EL Pinienkernen und 40 ml Olivenöl im Mixer fein pürieren. 1 Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Zitronenschale, 1 TL Zitronensaft und 1 TL flüssigen Honig unterrühren.

3

Das Pesto mit Salz und Pfeffer oder Cayennepfeffer würzen. Es schmeckt zu Bandnudeln, eventuell mit Spargelspitzen gemischt. Dazu frisch geriebenen Pecorino reichen.

Schlagwörter