Kressecreme-Töpfchen mit Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kressecreme-Töpfchen mit LachsDurchschnittliche Bewertung: 4151

Kressecreme-Töpfchen mit Lachs

Kressecreme-Töpfchen mit Lachs
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zutaten

für 8 Portionen
2 Bund Kresse
Lauch
Staudensellerie
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
1 l Wasser
600 g frisches Lachsfilet ohne Haut
150 ml Sahne
Muskat
8 Blätterteigkreise (etwas größer als die Töpfchen)
3 Eigelbe
Sesam hier kaufen!80 g Sesam
Jodsalz
Pfeffer
8 Mini-Bräter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kresseblättchen abzupfen, in Essigwasser gründlich waschen und abtropfen lassen. Den Lauch, den Staudensellerie und den Knoblauch fein hacken. Die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen. Den Lauch, den Staudensellerie und den Knoblauch zugeben und 1- 2 Minuten anschwitzen, dann das Wasser zugießen, großzügig salzen und zum Kochen bringen.

2

In der Zwischenzeit das Lachsfilet in etwa 40 g schwere Würfel schneiden und bis zur Weiterverwendung kalt stellen. Die Sahne zur Brühe gießen, etwa 10 Minuten sanft einköcheln lassen, dann die Kresseblättchen hinzufügen und 5 -7 Minuten köcheln lassen. Das Cremesüppchen fein pürieren, mit Muskatnuss würzen und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Leicht abkühlen lassen, dann gleichmäßig auf die Mini-Töpfchen verteilen. Sie sollten bis zur Hälfte gefüllt sein. Die Lachswürfel hineingeben.

3

Von den Bläuerteigkreisen einen etwa 2 cm breiten Außenrand mithilfe eines Backpinsels mit kaltem Wasser bestreichen. Die Teigkreise mit dem angefeuchteten Rand nach unten auf die Mini-Bräter legen und gut andrücken, damit sie am Topf haften bleiben. Die Eigelbe mit ein paar Tropfen Wasser und einer Prise Salz verrühren und die Oberflächen der Blätterteigkreise damit bestreichen. Nach Belieben die Teigkreise am Rand mit Sesamsamen bestreuen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Mini-Bräter 15 Minuten kalt stellen, danach 15 Minuten im Ofen backen.