Kressedip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KressedipDurchschnittliche Bewertung: 41515

Kressedip

mit Knoblauch

Kressedip
5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kresseblätter von den Stielen zupfen und ganz kurz in kochendes Wasser tauchen. Sofort in eiskaltem Wasser abschrecken .

Knoblauch schälen. Kresse und Knoblauch mit der Crème fraîche und 1 Prise Salz mit dem Stabmixer fein pürieren bis ein grüner Dip entsteht.

Zusätzlicher Tipp

Kurzes Blanchieren bzw. Ankochen der Kresseblätter hat den Vorteil, dass so der aromatische, herb-pikante Kressegeschmack etwas gemildert wird; übrig bleibt ein feines Kressearoma.