Kresserahmsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KresserahmsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Kresserahmsuppe

mit Steinpilzen

Rezept: Kresserahmsuppe
25 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier bestellen299 g Steinpilze
100 g Mangold
Salz
1 Zwiebel
3 EL Butter
100 ml Riesling oder ein anderer trockener Weißwein
1 l Gemüsebrühe
200 g Sahne
1 EL Öl
Pfeffer aus der Mühle
110 g Gartenkresse
150 g Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Steinpilze putzen, trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Nun den Mangold putzen, waschen und in einem Topf in kochendem Salzwasser blanchieren. Anschließend in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Dann die Mangoldblätter klein schneiden, die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden

2

Nun die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Mangold und die Hälfte der Pilzscheiben hinzufügen und etwa 3 Minuten mitdünsten. Das Ganze dann mit dem Riesling ablöschen und alles etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Daraufhin Brühe und die Sahne hinzufügen und die Suppe etwa 5 Minuten weiterköcheln lassen.

3

Inzwischen das Öl erhitzen und die restlichen Steinpilzscheiben darin auf beiden Seiten anbraten. Die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitesteilen.

4

Jetzt die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Die Gartenkresse waschen und trocken tupfen. Etwa 2 EL für die Deko beiseitelegen, die restliche Kresse hacken und mit der Creme fraiche zur Suppe geben. Nochmals pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen, Die Kresserahmsuppe auf tiefe Teller oder Suppentassen verteilen und mit den gebratenen Pilzen und der restlichen Kresse garnieren.