Krosse Kartoffelknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krosse KartoffelknödelDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Krosse Kartoffelknödel

Krosse Kartoffelknödel
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
650 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
Kümmelsamen
75 g Crème fraîche
3 EL braune Butter
130 g doppelgriffiges Mehl (Wiener Grießler)
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
2 Eier
Pfeffer aus der Mühle
100 g Weißbrotbrösel
Bei Amazon kaufen2 Liter Rapsöl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser mit dem Kümmel weich kochen. Die Kartoffeln abgießen, möglichst heiß pellen und durch die Kartoffelpresse drücken.

2

Von den durchgepressten Kartoffeln 500 g abwiegen und mit der Creme fraiche, der braunen Butter, 50 g Mehl, etwas Salz und Muskatnuss zu einem glatten Knödelteig verarbeiten.

3

Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Weißbrotbrösel und das restliche Mehl ebenfalls jeweils in einen tiefen Teller geben.

4

Das Öl in einem Topf oder einer Fritteuse auf 160°C erhitzen. Aus dem Knödelteig mit angefeuchteten Händen 12 Knödel formen. Die Knödel nacheinander zuerst im Mehl, dann in den Eiern und zuletzt in den Weißbrotbröseln wenden. Die Kartoffelknödel im heißen Fett etwa 8 Minuten goldbraun backen. Mit dem SchaumlöfIel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.