Krustenbrot mit Sonnenblumenkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krustenbrot mit SonnenblumenkernenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Krustenbrot mit Sonnenblumenkernen

Rezept: Krustenbrot mit Sonnenblumenkernen
45 min.
Zubereitung
6 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Brot, ca. 1,5 kg
4 TL Kümmel
Koriandersamen online bestellen2 TL Koriandersamen
1 kg Roggenmehl
400 g Weizenmehl
3 TL Salz
1 Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
1 EL Brotgewürz
150 g flüssiger Sauerteig Reformhaus
Butter für den Tontopf
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 EL Sonnenblumenkerne zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gewürze in einem Mörser zerstoßen, mit dem Mehl und Salz mischen, in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, mit ca. 150 ml lauwarmem Wasser und verrühren, mit etwas Mehl vom Rand bestreuen und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Dann den Zucker, das Brotgewürze, den Sauerteig und 750 ml lauwarmes Wasser zugeben, mit den Händen oder den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten und weitere 60 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
2
Das Wasser aus dem Tontopf gießen, mit etwas aufgelöster Butter den Topf auspinseln und mit etwas Mehl bestauben. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten, zu einem Laib formen und in den Tontopf setzen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen und diese festdrücken. Den Deckel aufsetzen und nochmals 1 Stunde gehen lassen. Dann in den kalten Ofen schieben und bei 150°C Ober- und Unterhitze ca. 3 Stunden backen. Dann die Hitze auf 200°C Ober- und Unterhitze erhöhen, den Deckel abnehmen und das Brot in ca. 45 Minuten fertig backen.