Krustentierfond Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KrustentierfondDurchschnittliche Bewertung: 41526

Krustentierfond

Rezept: Krustentierfond
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 500 ml
400 g ungekochte Schale von Krustentieren (Hummer, Langusten, Krebse, Scampi, Crevetten)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
300 g Gemüsewürfel (Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Lauch, Fenchel)
2 EL Cognac
3 EL Weißwein
Geflügelfond oder konzentrierte Hühnerbrühe
1 Lorbeerblatt
1 Thymianzweig
1 TL Pfefferkörner
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
Pfefferschote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Krusten in kleine Stücke schneiden und im erhitzten Olivenöl unter ständigem Rühren leicht rösten. Sobald sie rot werden Gemüsewürfel zufügen und 1-2 Min. mitrösten. 

2

Mit Cognac begießen, kurz aufkochen und Wein zugießen. Nochmals aufkochen, danach den Geflügelfond, Lorbeerblatt, Thymian, Pfefferkörner, Nelke und entkernte Pfefferschote zufügen. Zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 30 Min. kochen.

3

Durch ein Tuch oder feines Sieb passieren. Je nach Weiterverwendung verarbeiten.

Zusätzlicher Tipp

Dieser Fond lässt sich in Plastikbechern tiefkühlen.