Kuchen mit Trockenfrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kuchen mit TrockenfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Kuchen mit Trockenfrüchten

Kuchen mit Trockenfrüchten
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Kastenform, ca. 10x30 cm
80 g getrocknete Pflaumen
Hier kaufen!50 g Rosinen
Hier kaufen!100 ml Rum
250 g Butter
250 g Zucker
4 Eier
Salz
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
180 ml Milch
Hier kaufen!40 g gehacktes Orangeat
Hier kaufen!40 g gehacktes Zitronat
1 EL Zitronensaft
Mehl zum Bestauben
Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Trockenpflaumen klein schneiden und mit den Rosinen in Rum einweichen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren.
4
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Buttermasse rühren.
5
Die Trockenfrüchte gut abtropfen lassen und das Orangeat und Zitronat mit Mehl bestauben und mit dem Zitronensaft unter den Teig mischen.
6
Diesen in eine gebutterte und mit Bröseln ausgestreute Kastenform geben, gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
7
Die Kuchenoberflläche rechtzeitig mit gebuttertem Backpapier abdecken, damit sie nicht zu stark bräunt.
8
Den fertig gebacken Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form stürzen und erkalten lassen. In Scheiben geschnitten servieren.