Kuchenzug zum Kindergeburtstag Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kuchenzug zum KindergeburtstagDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Kuchenzug zum Kindergeburtstag

Kuchenzug zum Kindergeburtstag
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Kastenform von 26 oder 28 cm Länge)
200 g weiche Butter
200 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
4 Eier
1 unbehandelte Orange Saft und abgeriebene Schale
250 g Mehl
Jetzt kaufen!125 g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
150 ml Orangensaft
Für die Dekoration
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
4 EL Orangensaft
Marshmallows
rote Zuckerschrift
Gummischnur
große Gummibärchen
Zuckerperle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Butter mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen, Zucker einrieseln lassen, Vanillemark zugeben und etwa 5 Minuten weiter rühren. Zu dieser Masse nacheinander die Eier geben und gut unterrühren. Orangensaft und -schale zugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und mit der Eiermasse zu einem glatten Teig verrühren. In die gefettete und mit Mehl ausgestaubte Form füllen und im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen. Kuchen in der Form abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3
Zum Verzieren den Kuchen einmal senkrecht halbieren. Aus einem Teil die Lok schneiden, die zweite Hälfte nochmal waagerecht halbieren. Das ergibt die 2 Waggons. Aus den restlichen Teilen der geschnittenen Lok den runden Schornstein ausstechen. Für den Guss den Puderzucker mit dem Orangensaft zu einem Guss anrühren. Alle Teile mit dem Guss überziehen, den Schornstein auf die Lok setzen und alles antrocknen lassen.
4
Die Marshmellows mit Zahnstochern als Räder an Lok und Waggons stecken. Mit der Zuckerschrift die Ränder der Lok nachzeichnen und nach Belieben Fenster aufmalen.
5
Aufmalen von Fenster, Türen und anderer Details mit Zuckerschrift auf die Lok. Die Lok mit den Waggons locker mit den Gummischnüren verbinden. Auf den ersten Waggon große Gummibärchen als Passagiere setzen, auf den zweiten als Ladung Süßigkeiten wie Zuckerperlen stapeln. Alles gut trocknen lassen.