Küken gegrillt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Küken gegrilltDurchschnittliche Bewertung: 51517

Küken gegrillt

Rezept: Küken gegrillt
565
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 TL engl. Senf
Salz
Saft einer Zitronen
2 EL Wasser
4 EL Vollkornbrösel
60 g Butter oder Margarine
Garnierung
1 Zitrone
Kresse
4 küchenfertige Küken à 500g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Küken an Rücken und Brustbein entlang halbieren. Brustknochen rauslösen. Kükenfleisch mit dem Handballen leicht klopfen. Unter kaltem Wasser abspülen und mit Haushaltspapier trockentupfen.

2

Senf mit Salz, Zitronensaft und Wasser verrühren. Kükenteile damit bestreichen. In Semmelbröseln wenden. Butter oder Margarine flüssig werden lassen. Fleisch damit rundherum begießen.

3

Unter den vorgeheizten Grill legen. Auf jeder Seite 4 bis 5 Minuten grillen. In der Zwischenzeit für die Garnierung Zitrone unter warmem Wasser abwaschen. Mit Haushaltspapier trockentupfen und achteln.

4

Kresse mit dem Kästchen schräg unter kaltes Wasser halten und leicht abbrausen. Gut abtropfen lassen. Mit einer Haushaltsschere abschneiden. Küken auf eine vorgewärmte Platte legen. Mit Zitronenachteln und Kressesträußchen garnieren. Sofort servieren.