Küken in Orangensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Küken in OrangensauceDurchschnittliche Bewertung: 4.51516

Küken in Orangensauce

Küken in Orangensauce
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Ente
3 Orangen
3 Karotten
3 EL Butter
1 Glas Weißwein
1 Tasse Fleischbrühe
1 Glas Weinbrand oder Cognac
125 g Kalbsknochen
3 Stengel Petersilie
1 Prise Thymian
Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die wie üblich vorbereiteten und von innen gesalzenen Enten in einer Schmorpfanne von allen Seiten gut in Butter anbräunen. Dann herausnehmen, mit Weinbrand oder Cognac flambieren, wieder in die Pfanne legen und mit den kleingeschnittenen Karotten, den Kalbsknochen, Petersilie, Thymian und Lorbeerblatt umlegen, mit Weißwein und etwas Fleischbrühe um- aber nicht übergießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pfanne fest zudecken, 1 Stunde schmoren lassen, herausnehmen und warm stellen. Die Sauce durch ein Sieb streichen und 5 Minuten mit dem Saft und der abgeriebenen Schale von 1 Orange kochen. Die beiden übrigen Orangen in Scheiben schneiden und diese 2 Minuten in kochendes Wasser legen. Ente in eine Schüssel legen, mit der Sauce übergießen und mit den Orangenscheiben belegen. Man kann die Sauce aber auch gesondert reichen.