Kürbis-Bohnen-Reissalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Bohnen-ReissalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Kürbis-Bohnen-Reissalat

Kürbis-Bohnen-Reissalat
275
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in 300 ml leicht gesalzenem Wasser aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 15 Minuten (Vollkornreis 30-40 Minuten) quellen lassen.

2

Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Bohnen in Salzwasser 2 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

3

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln, Kürbiswürfel und Bohnen darin andünsten. Die Brühe angießen, aufkochen lassen und mit 1 Prise Kümmel würzen. Etwa 15 Minuten offen köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Etwas abkühlen lassen, dann mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Reis untermischen.

4

Die Erdnüsse grob hacken und mit der Petersilie unter den Reis verrühren. Den Salat etwa 30 Minuten durchziehen lassen. Die Gurke waschen und in dünne Scheiben hobeln. Den Salat mit den Gurken vermengen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Eine gute Alternative zu Vollkornreis ist Parboiled Reis, bei dem durch ein spezielles Verfahren nahezu alle Vitamine und Mineralstoffe des ganzen Korns erhalten bleiben.