Kürbis-Chicorée-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Chicorée-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Kürbis-Chicorée-Kuchen

Rezept: Kürbis-Chicorée-Kuchen

Kürbis-Chicorée-Kuchen - Köstliches Herbstgemüse wird hier mal in Teig gebettet.

204
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Kürbis schälen, putzen, Fruchtfleisch fein raspeln. Kürbiskerne bis auf 1 EL fein hacken.

2

Möhre schälen und in lange Stifte schneiden. Chicorée putzen und Blätter auseinanderzupfen. Käse reiben. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken.

3

Für den Teig restliche Butter in einem Topf schmelzen. Eine Springform (28 cm Ø) mit 10 g Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen.

4

Eier mit Salz schaumig schlagen. Butter, Zwiebeln, Knoblauch, Kürbiskerne, 100 g Käse, Quark, saure Sahne, Grieß, Petersilie unterrühren. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Kürbisraspel unterheben.

5

Teig in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen. Mit restlichen Kürbiskernen bestreuen. Möhren und Chicorée hineinstecken. Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in 50–60 Minuten goldgelb backen. Mit restlichem Käse bestreuen.