Kürbis-Dim-Sums mit gebratenem Mangold und Paprika-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Dim-Sums mit gebratenem Mangold und Paprika-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Kürbis-Dim-Sums mit gebratenem Mangold und Paprika-Sauce

Kürbis-Dim-Sums mit gebratenem Mangold und Paprika-Sauce
400
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Dim Sums
500 g Muskat-Kürbis
2 Frühlingszwiebeln
Haselnüsse hier kaufen.2 EL Haselnüsse
2 EL Sojaöl
Hier kaufen!1 TL frischer, gehackter Ingwer
1 unbehandelte Zitrone (hiervon 1 TL abgeriebene Schale)
Jetzt hier kaufen!Zimt
Muskat
Chilipulver
Salz
20 Wan-Tan-Blätter
Für die Paprika-Sauce
2 rote Paprikaschoten
Salz
2 TL Zitronensaft
Chilipulver
Für den Mangold
2 Knoblauchzehen
300 g Mangold
3 EL Sojaöl
Salz
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200° C (Umluf t 180 °C ) vorheizen. Den Kürbis mit einem scharfen Messer schälen. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Haselnüsse in einer trockenen Pfanne anrösten und hacken.

2

Eine Form mit 1 EL Öl ausstreichen. Den Kürbis darin verteilen und im vorgeheizten Ofen 20 Min. backen. Den Kürbis mit der Gabel fein zerdrücken, mit Frühlingszwiebeln, Haselnüssen, Ingwer, Zitronenschale, Zimt und Muskat vermischen. Die Masse mit Chilipulver und Salz abschmecken.

3

Auf jedes Teigblatt 1 TL Füllung geben. Die Teigränder leicht mit Wasser bestreichen und über der Füllung zusammendrücken. Die Dim Sums in einem Siebeinsatz aus Metall oder Bambus zugedeckt über Wasserdampf 15 Min. garen.

4

Die Paprika waschen und im Sakzwasser in 15 Min. weich kochen. Paprika halbieren, die Stielansätze und die Trennwände entfernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden und mit dem Zauberstab pürieren. Die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Chilipulver abschmecken.

5

Den Knoblauch abziehen und hacken. Mangold waschen und putzen. Die weißen Stiefansätze in feine Streifen und die grünen Blätter in breite Streifen schneiden.

6

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch darin kurz anbraten. Die Mangoldstiele dazugeben und unter Rühren kurz anbraten. Die Mangoldblätter dazugeben und unter Rühren braten. Mangold mit Salz und Zitronensaft würzen. Die Sums portionsweise mit gebratenem Mangold und Paprikasauce anrichten.

Zusätzlicher Tipp

VARIANTE

Wirsing - statt Nudelteigblätter verwenden. Die Wirsingblätter werden dafür kurz in Salzwasser blanchiert, bekommen 1 TL Füllung verpasst, werden mit Zahnstochern zu kleinen Säckchen zusammengesteckt und über Wasserdampf gegart .