Kürbis-Feldsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-FeldsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Kürbis-Feldsalat

mit roten Linsen

Kürbis-Feldsalat
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Feldsalat
250 g Kürbisfruchtfleisch z.B. Butternuss oder Hokkaido
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
40 g rote Linsen
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
4 EL Aceto balsamico
2 TL Honig
Pfeffer aus der Mühle
320 g Putenbrustfilet
1 EL Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Feldsalat verlesen, waschen und trocken schleudern. Das Kürbisfleisch in dünne Spalten schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

2

Die Linsen in einem Topf in Wasser etwa 8 Minuten garen, am Ende der Garzeit leicht salzen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Kürbisspalten darin in 10 bis 12 Minuten bissfest braten. Die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und mitbraten.

3

Für die Vinaigrette, das restliche Olivenöl mit dem Essig und dem Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Das Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Filetstreifen darin kross braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Den Feldsalat auf Teller verteilen, die gebratenen Kürbisspalten sowie die Linsen darauf anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln. Den Salat mit den Putenbruststreifen belegen.