Kürbis-Gratin mit Mozzarella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Gratin mit MozzarellaDurchschnittliche Bewertung: 3.91534

Kürbis-Gratin mit Mozzarella

Rezept: Kürbis-Gratin mit Mozzarella

Kürbis-Gratin mit Mozzarella - Dampfender Ofengenuss.

250
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Bleche
1 kg Kürbis (z. B. Muskatkürbis, Hokkaidokürbis)
2 Stiele Salbei
1 Stück Parmesankäse (20 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
1 Kugel Mozzarella (125 g)
3 Eier
250 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kürbis ggf. schälen, putzen und in schmale Streifen schneiden. Salbei waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und die Hälfte davon fein hacken. Parmesan reiben.

2

Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen und Kürbisspalten darin verteilen.

3

Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Eier mit Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen. Über die Kürbisspalten gießen und mit Mozzarella und ganzen Salbeiblättern belegen.

4

Parmesan mit gehacktem Salbei mischen und den Gratin damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 40 Minuten backen.

5
Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Das Gratin rechtzeitig abdecken, damit es nicht zu dunkel wird. Herausnehmen und sofort servieren.