Kürbis in Apfelwein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis in ApfelweinDurchschnittliche Bewertung: 41523

Kürbis in Apfelwein

mit Ingwer

Kürbis in Apfelwein
20 min.
Zubereitung
12 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Kürbis
2 EL Essig
250 g Zucker
250 ml Apfelwein
1 Zitrone unbehandelt
Hier kaufen!ein 3 cm großes Stück frischer Ingwer
Jetzt hier kaufen!1 Stange Zimt
Hier kaufen!4 Nelken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kürbis waschen, schälen, in Stücke schneiden, das weiche Innere mit den Kernen entfernen. Die Kürbisstücke in einer tiefen Schüssel mit Essig beträufeln und über Nacht ziehen lassen.

2

Am nächsten Tag den Zucker mit Apfelwein aufkochen. Den gut abgetropften Kürbis in die Zuckerlösung geben und kochen, bis die Stücke glasig aussehen, dennoch nicht zu weich kochen. Die Stücke mit einer Schaumkelle aus dem Topf heiß in einen sauberen Steintopf oder Vorratsgläser füllen.

3

Zitrone und Ingwer in Scheiben schneiden, mit Zimt und Nelken in die Kürbisflüssigkeit geben. Nochmals aufkochen, dann die Flüssigkeit heiß über den Kürbis schütten.

4

Nach dem Erkalten mit Pergamentpapier verschließen.

Zusätzlicher Tipp

Eine reiche Kürbisernte lässt sich über den Herbst hinaus in Alkohol, Zucker und Essig köstlich konservieren - süßsauer eingelegt hält Kürbis den ganzen Winter.