Kürbis-Maroni-Suppe Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Kürbis-Maroni-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71537

Kürbis-Maroni-Suppe

Rezept: Kürbis-Maroni-Suppe
45 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Maronen Esskastanien
300 g Butternuss-Kürbis
1 Schalotte
20 g Butter
1 l Gemüsebrühe
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Curry
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimtpulver
2 EL Crème fraîche
4 Sternanis
4 Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen. Die Schale der Maroni kreuzweise einritzen und im vorgeheizten Backofen backen, bis die Schale aufgeplatzt und die Kastanien gar sind (ca. 30 Minuten). Herausnehmen, abkühlen lassen und schälen. Den Kürbis ebenfalls schälen, von den Kernen und Fasern befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte abziehen und ebenfalls fein würfeln. In heißer Butter 4-5 Minuten goldbraun anschwitzen. Die Maroni und den Kürbis untermengen, kurz mitbraten und mit der Brühe ablöschen. 25-30 Minuten leise köcheln lassen und ab zu umrühren. Mit einem Schneidestab die Suppe fein pürieren und die Sahne unterziehen. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Zimt

2
würzen, abschmecken und in vorgewärmte Suppenteller füllen. Mit je einem Klecks Crème fraîche, einem Sternanis und einem Schnittlauchhalm garniert servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sie haben recht, die Gemüsebrühe haben wir in den Zutaten vergessen. Nun ist das Rezept geändert