Kürbis-Orangen-Dessert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Orangen-DessertDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Kürbis-Orangen-Dessert

Rezept: Kürbis-Orangen-Dessert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
60 g Sahne
60 g Joghurt (0,1 % Fett)
1 TL Honig
Saft von 1/2 Zitronen
frisch geriebene Ingwerwurzel
200 g Kürbis
2 Orangen
2 säuerliche Äpfel
1 Kiwi
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Sahne mit dem Joghurt, dem Honig und dem Zitronensaft sowie dem Ingwer verrühren. Den Kürbis schälen und würfeln. Die Orangen mit einem Messer schälen, dabei die weiße Innenhaut entfernen und die Orangenfilets aus den Spalten lösen, einige Filets beiseite stellen.

2

Die Äpfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Kiwi schälen und in dünne Scheiben schneiden.

3

Den Kürbis, die Orangen und Apfelstücke mit der Sahne-Joghurt-Sauce mischen, in Glasschälchen anrichten. Mit Orangenfilets und Kiwischeiben garnieren und sofort servieren, sonst wird das Dessert bitter, da Kiwis ein eiweißspaltendes Enzym besitzen.