Kürbis-Pie mit scharfem Orangen-Sesam-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Pie mit scharfem Orangen-Sesam-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Kürbis-Pie mit scharfem Orangen-Sesam-Salat

Rezept: Kürbis-Pie mit scharfem Orangen-Sesam-Salat
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück (26er Pie- oder Tarteform)
Teig
250 g Weizenmehl Type 405
Salz, Pfeffer aus der Mühle
130 g kalte Butter
1 Eigelb
Fett für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche
4 Scheiben Blätterteig (TK) à 75g
1 verquirltes Ei (Größe M)
Füllung
ca. 1,2 kg Muskat- oder Butternuss-Kürbis
1 Knoblauchzehe
je 1/2 TL schwarze Pfefferkörner, Koriander- und Fenchelsamen
1 getr. Chilischote
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund Koriander
150 g Crème fraîche
2 Eier (Größe M)
Meersalz
Salat
3 kernlose Orangen
2 rote Peperoni
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 TL Honig
Hier bei Amazon kaufen1 EL geröstete Sesamsamen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl mit 2 Prisen Salz auf die Arbeitsfläche häufen. Die Butter in kleine Würfel schneiden, dazugeben und mit dem Messer fein durchhacken. Das Eigelb verquirlen und untermischen. 1 EL Eiswasser dazugeben und alles rasch zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

2

Den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Für die Füllung den Kürbis schälen, entkernen und in 2 bis 3 cm dicke Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen. Pfefferkörner, Koriander, Fenchel und Chilischote im Mörser zermahlen. Dann Knoblauch und Olivenöl dazugeben und weitermahlen. Die Kürbisspalten in eine ofenfeste Form legen und mit dem Gewürzöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten garen.

3

Die Pie- bzw. Tarteform einfetten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 3 bis 4 mm dick ausrollen, die Form damit auskleiden und gut andrücken. Den überstehenden Teig entfernen und die Form kalt stellen.

4

Den Koriander waschen und trockenschütteln. Die Blätter abzupfen und fein hacken. Das Kürbisfruchtfleisch grob zerdrücken und mit Creme fraiche, Eiern und der Hälfte des Korianders mischen. Die Masse mit Meersalz abschmecken.

5

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Die Kürbismasse auf dem Teig verteilen. Die aufgetauten Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf der bemehlten Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen. Als Deckel auf die Kürbismasse legen, die Teigränder gut andrücken und überstehenden Teig entfernen. Mit dem verquirlten Ei bestreichen. In die Mitte des Teigdeckels ein etwa 2 cm großes Loch schneiden, damit der Dampf entweichen kann. Die Pie im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 40 bis 45 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form heben.

6

Für den Salat die Orangen so schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird, und filetieren. Die Peperoni halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Mit Olivenöl, Essig, Honig und Sesam zu einer Marinade verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Orangenfilets und den restlichen Koriander mit der Marinade mischen und kurz ziehen lassen. Die Pie in Stücke schneiden, mit dem Salat servieren.