Kürbis-Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-PizzaDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Kürbis-Pizza

Rezept: Kürbis-Pizza
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
½ Hokkaido-Kürbis oder 1/4 Butternuss-Kürbis
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Portion Pizzateig (ca. 200 g), selbstgemacht oder fertig gekauft
250 ml passierte Tomaten
200 g Mozzarella
einige Blätter Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis mit Öl bestreichen, salzen, pfeffern und im Ofen bei 210°C etwa 30 Minuten schmoren, bis das Fleisch schön weich ist. Stellenweise sollten schon leichte Bräunungen zu sehen sein. Anschließend herausnehmen und das Fruchtfleisch von der Schale lösen. Die Ofentemperatur auf 250°C erhöhen. 

2

Den Teig vierteln und zu vier Kreisen von je etwa 15 cm Durchmesser ausrollen. Den Teig mit Olivenöl beträufeln, mit den passierten Tomaten bestreichen und anschließend darauf das zerkleinerte Kürbisfleisch verteilen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Alles nochmals mit Olivenöl beträufeln und die Pizzen etwa 10 Minuten im Ofen bei 210°C backen. Vor dem Servieren mit Basilikumblättchen garnieren