Kürbis-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Kürbis-Ragout

mit Pilzen

Kürbis-Ragout
390
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Steinpilze in lauwarmem Wasser quellen lassen. Spaghettikürbis halbieren, entkernen, schälen und in 2 Zentimeter breite Stücke schneiden. Tomaten kurz überbrühen, kalt abschrecken und enthäuten. Tomaten halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Dann Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

2

Schinken in Streifen schneiden und im mittelheißen Öl leicht anbraten. Gut abgetropfte Pilze, fein gehackte Schalotten und Rosmarin beigeben und alles bei kleiner Hitze 5 Minuten dünsten.

3

Geflügelleber säubern und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Zu den Pilzen geben und unter Wenden kurz braten. Leber herausnehmen und zugedeckt warm stellen. Bratensatz mit Wein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Mit Brühe aufgießen, Tomaten und Spaghettikürbis beigeben. Ragout aufkochen, würzen und ohne Deckel 17,5 Minuten köcheln lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit gebratene Geflügelleber zum Gemüse geben und nur noch kurz erhitzen. Reis oder Nudeln dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Das Ragout mit frischem Salbei würzen.