Kürbis-Rolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-RolleDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Kürbis-Rolle

mit Pekannüssen

Kürbis-Rolle
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
3 Eier
115 g weicher, brauner Zucker
1 TL natürlicher Vanilleextrakt
90 g Butter (zerlassen)
125 g gekochter, zerdrückter Kürbis (kalt gestellt)
90 g Mehl (gesiebt)
1 TL Backpulver
Hier kaufen!60 g Pekannüsse (geröstet und klein gehackt)
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Für die Ingwersahne
150 ml Schlagsahne
1 EL weicher, brauner Zucker
Jetzt hier kaufen!1 große Prise gemahlener Zimt
Hier kaufen!2 EL kandierter Ingwer (klein gehackt)
Für den Ingwersirup
55 g extrafeiner Zucker
60 ml grüner Ingwerwein
Hier kaufen!1 EL kandierter Ingwer (klein gehackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Ingwersahne: Schlagen Sie die Sahne mit dem Zucker und dem Zimt in einer Schüssel steif, rühren Sie den Ingwer unter und stellen Sie die Creme bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank.

2

Für den Ingwersirup: Vermischen Sie die Zutaten und rühren Sie das Ganze auf kleiner Flamme, bis der Zucker vollständig gelöst ist. Bringen Sie die Mischung zum Kochen, lassen Sie sie sirupartig einkochen und stellen Sie sie zum Abkühlen beiseite.

3

Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor, fetten Sie den Boden und die Seiten eines 25 x 30 cm großen Backbleches ein und legen Sie den Boden sowie zwei gegenüberliegende Seiten des Bleches mit Backpapier aus. Schlagen Sie die Eier, den braunen Zucker und den Vanilleextrakt schaumig auf und rühren Sie dann die Butter, den Kürbis, das Allzweckmehl und das mit Backpulver gemischte Mehl unter. Streichen Sie den Teig auf das Blech und schieben Sie ihn danach für 12 bis 15 Minuten in den Ofen.

4

Breiten Sie in der Zwischenzeit ein Geschirrtuch auf Ihrer Arbeitsfläche aus und legen Sie eine Lage Backpapier darauf. Streuen Sie die gehackten Pekannüsse in Form eines 25 x 30 cm großen Rechteckes auf das Papier und legen Sie dann den fertig gebackenen Teig auf die Nüsse. Ziehen Sie das Backpapier von der Rückseite ab, rollen Sie den Teig mit Hilfe des an den Seiten überstehenden Backpapiers der Länge nach auf und lassen Sie die Rolle anschließend mit der ,Nahtseite' nach unten 15 Minuten lang auf einem Kuchengitter auskühlen.

5

Rollen Sie sie danach wieder auseinander und lassen Sie sie vollständig erkalten. Bestreichen Sie den Kuchen zum Schluss mit der Ingwersahne und rollen Sie ihn erneut auf (sollte der Teig Risse aufweisen, können Sie diese jetzt noch problemlos ausbessern). Wickeln Sie die Rolle in Frischhaltefolie ein und stellen Sie sie für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank. Schneiden Sie die Rolle kurz vor dem Servieren in dicke Scheiben, träufeln sie etwas Ingwersirup darüber und bestäuben Sie sie mit dem Puderzucker.