Kürbis-Speck-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Speck-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Kürbis-Speck-Muffins

Rezept: Kürbis-Speck-Muffins
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
250 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Currypulver
100 g geriebener Parmesan
100 g Speckwürfel
250 g Kürbisfruchtfleisch geschält (z. B. Moschuskürbis)
2 Eier
Olivenöl bei Amazon bestellen70 ml Olivenöl
80 ml
200 g saure Schlagsahne
Öl für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Mulden des Muffinbackblechs mit Öl auspinseln und kalt stellen. Das Mehl mit dem Backpulver, Curry und Käse vermengen. Die Speckwürfel kurz anschwitzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und mit dem Speck ebenfalls unter das Mehl mengen. Die Eier mit Öl, Brühe und saurer Sahne verrühren und Mehl-Kürbismischung zügig unterrühren.
2
den Teig in das Muffinblech füllen und ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und im Blech leicht abkühlen lassen.
3
Zum Schluss aus der Form lösen und noch warm oder kalt servieren.
4
Nach Belieben mit frittierten Kürbisscheiben und gebratenem Speck garnieren.