Kürbis-Spinat-Lasagne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Spinat-LasagneDurchschnittliche Bewertung: 51515

Kürbis-Spinat-Lasagne

Rezept: Kürbis-Spinat-Lasagne
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 kleine Potimarron Kürbis
500 g junger Spinat
40 g Butter
Salz (aus der Mühle)
Pfeffer (aus der Mühle)
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
250 g Lasagne
500 ml Tomatensauce
200 g Ricotta
40 g Parmesan
300 ml Béchamelsauce
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die gewaschenen Kürbisse 40-50 Minuten in den heißen Backofen stellen.

2

Inzwischen den Spinat waschen und verlesen. Die Stiele abzupfen. Mit 20 Gramm Butter bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Salzen und pfeffern.

3

Einen Deckel aufsetzen und den Spinat 5 Minuten zusammenfallen lassen.

4

Die Kürbisse aus dem Ofen nehmen, durchschneiden und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch auslösen, abschmecken. Ofen auf 180 °C stellen.

5

Eine rechteckige Gratinform mit Butter ausstreichen. Den Boden mit einer Lage Lasagneblätter bedecken. Mit einer Lage Kürbispüree und etwas Spinat zudecken. Mit der Tomatensauce und dem zerkrümelten Ricotta fortfahren.

6

Zweite Schicht Lasagneblätter darauflegen und mit Gemüse und Käse fortfahren. Mit Nudelblättern
abschließen. Bechamelsauce darübergießen. Parmesan grob darüberstreuen.

7

30 Minuten im Backofen gratinieren.

Zusätzlicher Tipp

Man kann statt dem Potimarron- auch einen Butternusskürbis verwenden.