Kürbis-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-TarteDurchschnittliche Bewertung: 3.91548

Kürbis-Tarte

Kürbis-Tarte

Kürbis-Tarte - Herbstlich-süßer Kuchengenuss.

163
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (48 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke
150 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
100 g Butter
3 Eier
1 gestrichener TL Salz
170 g Zucker
1 Stück Muskatkürbis (600 g)
1 Bio-Zitrone
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke (15 g)
2 EL Crème fraîche (40 g)
Jetzt kaufen!1 gestr. TL Cayennepfeffer
4 EL Schlagsahne
Jetzt kaufen!1 TL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Mürbeteig Mehl, Butter, 1 Ei, Salz und 20 g Zucker verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde kalt stellen.

2

Inzwischen Kürbis schälen, putzen und in Würfel schneiden. Mit 100 ml Wasser bedeckt in einem Topf in ca. 20 Minuten gar-köcheln lassen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Kürbis pürieren und abkühlen lassen.

3

Inzwischen Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen, 1 TL Schale fein abreiben und Saft auspressen.

4

Kürbispüree mit restlichem Zucker, Stärke, Crème fraîche, Cayennepfeffer, 2 EL Zitronensaft und Zitronenschale verrühren. Restliche Eier mit Sahne verquirlen, dazugeben und unterrühren.

5

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe der Springform (26 cm Ø) ausrollen, hineinlegen und einen 3 cm hohen Rand formen. Kürbismasse daraufgeben, glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 35–40 Minuten backen.

6

Tarte lauwarm abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.