Kürbis-Vanille-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis-Vanille-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Kürbis-Vanille-Suppe

mit Ingwer, Nelke und Rosinen

Rezept: Kürbis-Vanille-Suppe
170
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 l Wasser
3 g Salz (0,5 TL)
Hier kaufen!1 haselnussgroßes Stück Ingwer
Hier kaufen!3 Nelken
1 Stück unbehandelte Zitronenschale
Hier kaufen!80 g Rosinen (4 gehäufte EL)
600 g frischer Kürbis , geschält gewogen
60 g Zucker (4 gestrichene EL)
8 g Vanillezucker (1 Päckchen)
Jetzt kaufen!5 g Speisestärke (2 gestrichene TL)
1 EL Wasser
60 g Zitronensaft (6 EL)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1,25 Liter Wasser mit dem Salz, dem Ingwerstück, den Nelken und der Zitronenschale kalt aufsetzen und zum Kochen bringen.

2

Die Rosinen waschen, abtropfen lassen und in das kochende Wasser schütten.

3

Den Kürbis schälen, die Kerne und das weiche Innere entfernen. Das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden und ebenfalls ins Wasser geben. Den Zucker und den Vanillinzucker einstreuen. Alles 15-20 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze garen.

4

Die Speisestärke mit 1 Esslöffel Wasser glattrühren und die Suppe damit binden. Einmal aufkochen lassen. Mit dem Zitronensaft abschmecken.

Vor dem Anrichten den Ingwer, die Nelken und die Zitronenschale entfernen.

Zusätzlicher Tipp

Die Suppe kann warm oder kalt serviert werden.