Kürbiscremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KürbiscremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 41517

Kürbiscremesuppe

Rezept: Kürbiscremesuppe
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Hokkaido-Kürbis
2 mittelgroße Kartoffeln
1 Apfel
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Bei Amazon kaufenetwas Rapsöl
2 Karotten ,gewürfelt
Hier kaufen!1 TL frischer Ingwer ,gerieben
750 ml Gemüsebrühe
250 ml Sahne
Saft von einer Zitronen
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL Koriander ,gemahlen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Sahne ,geschlagen
Kürbiskernöl zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Hokkaido halbieren, entkernen und mit der Schale in Würfel schneiden.
Die Kürbiskerne in der Pfanne rösten und zum Garnieren beiseite stellen.
Anschließend die Kartoffeln und den Apfel schälen und würfeln. Die Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken.
Die Zwiebel in etwas Rapsöl glasig dünsten. Anschließend den Kürbis, die Kartoffeln, den Apfel, die Karotten, den Knoblauch und den Ingwer zufügen und mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Weich kochen.

2

Die Sahne, etwas Zitronensaft, Koriander, Salz und Pfeffer dazugeben und nochmals kurz aufkochen.
Danach mit dem Mixstab fein pürieren und abschmecken.

3

Die Kürbissuppe in Suppentellern servieren.
Mit geschlagener Sahne, Kürbiskernen und Kürbisöl garnieren.