Kürbiscremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KürbiscremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Kürbiscremesuppe

mit Butter- Crossini

Kürbiscremesuppe
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis schälen, mit einem Löffel die Kerne entfernen und das
Kürbisfleisch in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Den Apfel schälen
und vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel in grobe
Würfel schneiden.

2

In einem großen Topf 2 TL Olivenöl erhitzen.
Den Kürbis und den Apfel hinzufügen und darin scharf anbraten. Mit dem Wein und der Brühe ablöschen. Den Ingwer schälen, reiben und mit dem Lorbeerblatt in den Topf geben. Die Suppe bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.

3

Inzwischen das Weißbrot in Würfel schneiden. Das restliche Öl in
einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin rundum goldbraun und
knusprig rösten. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

4

Das Lorbeerblatt aus der Suppe entfernen und diese mit dem Stabmixer
pürieren. Die saure Sahne dazugießen und die Suppe mit Salz, Pfeffer,
Kurkuma, Curry- und Chilipulver sowie Muskatnuss pikant würzen.

5

Die Kürbiscremesuppe auf tiefe Teller verteilen oder in einer Suppenterrine anrichten und mit den Crosstini und den gerösteten Kürbiskernen garnieren.