Kürbiscremesuppe mit Apfel-Chili-Chutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbiscremesuppe mit Apfel-Chili-ChutneyDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Kürbiscremesuppe mit Apfel-Chili-Chutney

Kürbiscremesuppe mit Apfel-Chili-Chutney
310
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Stange Lauch
2 mittelgroße Äpfel
2 mittelgroße Zwiebeln
1 EL Sonnenblumenöl
1 rote Chilischote
1 EL Zucker
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig
Jodsalz
1 Prise gemahlener Cumin
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
750 g Kürbisfruchtfleisch
1 EL Butter
400 ml Geflügelfond
weißer Pfeffer
200 ml Schlagsahne
einige frische Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Äpfel und Zwiebeln schälen. Äpfel entkernen und zusammen mit den Zwiebeln in feine Würfel schneiden. In heißem Öl andünsten. Chilischote halbieren, entkernen, kleinschneiden und zugeben. Mit Zucker, Essig, Salz, Cumin und Gewürznelke würzen. 50 ml Wasser angießen und alles zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren lassen.

2

Das Kürbisfleisch kleinschneiden und in heißem Fett andünsten. Mit Geflügelfond ablöschen, mit weißem Pfeffer würzen und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Kürbissuppe mit dem Schneidstab des Handrührgerätes fein pürieren. Schlagsahne steif schlagen und unterziehen.

3

Die Kürbiscremesuppe mit jeweils etwas Chutney in tiefen Tellern anrichten. Basilikum abbrausen, trockenschütteln, Blättchen in feine Streifen schneiden und darüberstreuen.

Zusätzlicher Tipp

Das Chutney können Sie auch als Beilage zu gebratenem Fischfilet, Steak oder Grillwürsten reichen.
Dazu passt ein junger Rotwein (z. B. ein Beaujolais).