Kürbishäppchen mit Haselnuss-Pesto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbishäppchen mit Haselnuss-PestoDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Kürbishäppchen mit Haselnuss-Pesto

Rezept: Kürbishäppchen mit Haselnuss-Pesto
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C (Gas 3) vorheizen. Den Kürbis schälen und erst in 2 cm breite Scheiben, dann in Dreiecke mit einer Seitenlänge von ca. 3 cm schneiden. Die Dreiecke in der Hälfte des Öls mit Salz und grob gemahlenem, schwarzem Pfeffer schwenken. Auf einem Backblech verteilen und etwa 35 Minuten bissfest backen.

2

Für das Haselnuss-Pesto Haselnüsse, Rauke, 1 Esslöffel geriebenen Parmesan und das restliche Öl in der Küchenmaschine zu einer Paste verarbeiten. Mit Salz und grob gemahlenem Pfeffer würzen.

3

Mit einem Löffel etwas Haselnuss-Pesto auf die fertig gebackenen Kürbisstücken verteilen und mit dem restlichen Parmesan und - nach Geschmack - schwarzem Pfeffer bestreuen. Warm oder kalt servieren.

4

Vorbereitung: Das Pesto kann mehrere Tage im voraus zubereitet werden. Einen Ölfilm über die Oberfläche gießen, damit es sich nicht verfärbt. Vor Verwendung das Öl jedoch wieder abgießen.