Kürbisküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KürbisküchleinDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Kürbisküchlein

Tortilla de Calabaza

Rezept: Kürbisküchlein
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hokkaido-Kürbis (ohne Schale und Kerne gewogen)
2 Eier
50 g Zucker
1 Prise Salz
Anis hier kaufen.1 Msp. gemahlener Anis
abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
Hier kaufen!1 EL Rum (oder 2-3 Tropfen Rumaroma)
200 g Mehl
Backpulver
150 ml Oliven- oder Sonnenblumenöl zum Braten
Zucker und Zimt zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis schälen, vierteln, mit einem Löffel die Kerne und faserigen Teile entfernen und den Rest in grobe Stücke schneiden. Die Kürbisstücke in einen Topf geben und so viel Wasser zugießen, bis er gerade bedeckt ist. Den Kürbis bei mittlerer Hitze in 6-8 Minuten weich kochen und über ein Sieb abgießen.

2

In einer Rührschüssel Eier, Salz und Zucker mit den Quirlen eines Handmixers dickschaumig aufschlagen. Anis, Zitronenschale und Rum unterrühren.

3

Den Kürbis mit dem Mixstab pürieren und unter die Eiercreme rühren. Das Mehl mit Backpulver vermischen, über den Kürbisteig sieben und unterrühren.

4

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus je 1 EL Kürbisteig Pfannküchlein backen, nach Bedarf Öl zugeben. Die Küchlein auf Küchenpapier entfetten, mit Zucker und Zimt bestreut und warm servieren.