Kürbisquiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KürbisquicheDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Kürbisquiche

mit Kartoffeln

Kürbisquiche
883
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Butterflocke
Salz, Pfeffer
200 g Mehl
750 g Kartoffeln
900 g Kürbisfruchtfleisch
2 rote Paprikaschoten
1 Bund Lauchzwiebel
40 g geräucherter durchwachsener Speck
1 Chilischote
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
30 g mittelalter Gouda
4 Eier (Größe M)
250 ml Milch (1,5 % Fett)
Fett für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter, 1/2 TI Salz, Mehl und 1-2 EI kaltes Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. 

2

Kartoffeln schälen, waschen, halbieren. In kochendem Salzwasser garen und anschließend abgießen. Kürbis, Paprika und Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Den Speck fein würfeln. Chilischote einritzen, entkernen und fein hacken. 

3

Das Öl erhitzen und den Speck darin auslassen. Kürbis und Paprika darin ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Chiliwürfeln würzen. Die Lauchzwiebeln zufügen und kurz mitbraten lassen. Abkühlen lassen. 

4

Den Teig zwischen 2 Lagen Folie rund (30 cm Durchmesser) ausrollen. In eine gefettete Auflaufform (28er) legen. Die Ränder andrücken. Die vorbereiteten Zutaten mischen und in der Form verteilen. Den Käse reiben. Eier, Milch und Käse verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiermilch über die Quiche gießen und die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 45 Minuten garen.