Kürbisrisotto im Kürbis serviert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbisrisotto im Kürbis serviertDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Kürbisrisotto im Kürbis serviert

mit gebratenem Schweinefilet

Kürbisrisotto im Kürbis serviert
1 Min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für Gebratenes Schweinefilet
600 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer aus der Gewürzmühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Thymianzweige
2 ungeschälte Knoblauchzehen
400 ml kräftige Fleischbrühe
150 ml Schlagsahne
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Kürbiskerne
Zitronen (unbehandelt)
Für Kürbisrisotto
4 Mini-Kürbisse (z.B. Hokkaido, Carnival oder Türken-Turban)
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Risottoreis kaufen160 g Risottoreis
100 ml Weißwein
700 ml Gemüsebrühe
30 g Butter
50 g Parmesan (frisch gerieben)
Für Frittierte Petersilie
4 Stiele glatte Petersilie
Pflanzenöl zum Ausbacken
Salz
Pfeffer aus der Gewürzmühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 120 Grad Ober-/Unterhitze (100 Grad Umluft) vorheizen. Das Schweinefilet rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch samt Thymian und Knoblauch von allen Seiten darin knusprig braun anbraten.

2

Das Fleisch im vorgeheizten Backofen auf das Backofengitter legen und etwa 20 - 25 Minuten garen. Den Bratensatz in der Pfanne mit Fleischbrühe ablöschen, die Sahne zugeben und alles sämig einkochen. Den Thymian und den Knoblauch entfernen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt klein gehackte Kürbiskerne untermischen und die Sauce mit fein abgeriebener Zitronenschale verfeinern.

3

Die Kürbisse waschen, jeweils im oberen Drittel einen Deckel abschneiden und die Kerne entfernen. Einen Teil des Fruchtfleisches aushöhlen und klein würfeln.

4

Die Schalotten und den Knoblauch ebenfalls klein würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Schalotten, den Knoblauch und den Reis darin anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und unter Rühren verkochen lassen. Nun nach und nach die heiße Brühe angießen und unter gelegentlichem Rühren den Reis 15 Minuten garen. Die Kürbiswürfel zugeben und das Risotto fertig garen. Die Butter und den Parmesan untermischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Von der Petersilie die groben Stängel entfernen, kurz abbrausen und auf Küchenpapier gut trocknen. Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Petersilie darin kurz frittieren. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Leicht salzen.

6

Zum Anrichten das Risotto in die vorbereiteten Kürbisse füllen und auf Teller stellen. Das Fleisch in Tranchen schneiden, neben den Kürbissen anrichten. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und zuletzt mit der Sauce beträufeln. Frittierte Petersilie als Garnitur anlegen und servieren.