Kürbisse mit Füllung aus Schalotten und Maroni Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbisse mit Füllung aus Schalotten und MaroniDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Kürbisse mit Füllung aus Schalotten und Maroni

Rezept: Kürbisse mit Füllung aus Schalotten und Maroni
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 verschiedene kleine Kürbis z. B. Muskatkürbis, Butternusskürbis oder auch Rondini
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Butter
2 Knoblauchzehen
250 g Schalotten
250 g Maronen (vorgegart, vakuumiert)
200 g weißer Spargel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
50 ml trockener Weißwein
250 g
2 EL gemischte, gehackte Kräuter
2 EL fein geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2
Die Minikürbisse putzen, eine Deckel abschneiden oder halbieren und aushöhlen. Die Kürbisse mit Öl bepinseln und auf ein geöltes Blech legen. Im Backofen 30 Minuten backen.
3
Für die Füllung die Knoblauchzehen grob hacken. Die Schalotten schälen. Die Esskastanien aus der Verpackung nehmen und vorsichtig voneinander lösen. Den Spargel schälen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch und die Gemüse darin zusammen 5 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, mit Wein ablöschen und mit der Gemüsebrühe angießen. Abschmecken und die Kräuter und den Parmesan unterrühren. Die Füllung in die Kürbisse füllen und nochmals 15 Minuten überbacken.