Kürbissuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KürbissuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Kürbissuppe

mit Harissa

Kürbissuppe
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
750 ml Gemüsebrühe
750 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
schwarzer Pfeffer
2 kg Kürbis
Harissa
250 g frische oder getrocknete, kleine rote Chilischote
1 EL Kümmelsamen
Koriandersamen online bestellen1 EL Koriandersamen
2 TL Kreuzkümmelsamen
5 Knoblauchzehen geschält
1 EL getrocknete Minze
1 TL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml kaltgepreßtes Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis schälen, entkernen und von Fasern befreien; würfeln. In einem großen Topf mit Brühe und Milch in 15-20 Minuten weich kochen. Etwas abkühlen lassen.

2

Die Mischung portionsweise in der Küchenmaschine zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit etwas Zucker und schwarzem Pfeffer abschmecken.

3

Für die Harissa: Die Chilischoten mit Gummihandschuhen entstielen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch 5 Minuten in heißem Wasser einweichen (30 Minuten bei getrockneten Chillies). Abgießen und in die Küchenmaschine geben. Während die Chillies weichen, Kümmel-, Koriander-und Kreuzkümmelsamen in einer trockenen Pfanne rösten, bis sich das Aroma entfaltet (1-2 Minuten). Die drei Gewürze (Knoblauch, Minze und Salz) in die Küchenmaschine geben und zu einer dicken, glatten Paste verarbeiten; dabei langsam das Olivenöl angießen. Harissa je nach Geschmack in die Suppenteller geben.